LSV-Wahl 2017

LSV-Wahl 2017

Am 29. Juni 2017 fanden zum wiederholten Mal die Wahlen zur Landesschülervertretung statt. Heuer hatte die Wiener Schülerunion nicht nur einen, sondern zwei Mitstreiter, die um die 24 aktiven Mandate der LSV Wien kämpften.

Die Schülerunion Wien stellte in jedem Bereich ein vollständiges Kandidatenteam, das Team Aufschwung, welches für jedes Mandat hart kämpfte. Das Team wuchs über die Zeit im Wahlkampf eng zusammen und wird auch dieses Jahr als LSV viel weiterbringen.

 

Am Wahltag selbst erhielt die WSU Unterstützung aus ganz Österreich, die gemeinsam nach dem Aufbauen der Wahlstände von Öffnen der Wahlkabinen bis zur letzten Sekunde vor Schluss die Schülervertreterinnen und Schülervertreter Wiens überzeugt hat, um ihnen ihre Stimme zu geben.

 

Dies hat das Team Aufschwung auch mit Erfolg getan: Im AHS Bereich entfiel nur das letzte aktive Mandat auf die Mitbewerber, damit gewann die Schülerunion ein Mandat dazu. Im BMHS Bereich wurden wieder alle aktiven und passiven Mandate der Schülerunion Wien zugesprochen und im BS Bereich gewann die Schülerunion Wien ganze 4 aktive Mandate und damit auch den Landesschulsprecher wieder zurück und stellte auch hier alle 8 Mandate. Zählt man also die Mandate zusammen, hat die WSU fünf Mandate dazugewonnen und ist auf einem Endstand von 23/24 Mandaten in der Landesschülervertretung 2017/18.

 

Wir gratulieren den Landesschulsprechern Harald Zierfuß (AHS), Stephanie Flechl (BS) und Emil Bannani (BMHS) zu ihrem Wahlerfolg und wünschen ihnen viel Erfolg in der Bundesschülervertretung. Die Schülerunion Wien freut sich über ein grandioses Wahlergebnis und die Bestätigung der guten Vertretungsarbeit in Wien.

 

„Wir bedanken uns für das Vertrauen, die Unterstützung und alles, was ihr für uns getan habt“ – euer Team Aufschwung, das Team der LSV 17/18